Was Sie tun können

1) Tragen Sie unser Anliegen weiter

Helfen Sie mit, die betroffenen Einwohner zu informieren, z. B. bei Info-Ständen, Unterschriftenaktionen u. ä.

Argumente für den Erhalt von Grünanlagen (PDF zum Download)

2) Beteiligen Sie sich

Kommen Sie zu den regelmäßigen Treffen der Bürgerinitiativen, Termine werden unter „Aktuelle Meldungen“ und auf den Seiten der Bürgerinitiativen bekannt gegeben.
3) Unterstützen Sie uns mit einer Spende

Spenden nimmt Frau Wußmann-Nergiz (chris-wu@hotmail.de) gern entgegen. Sie erhalten eine von Ihr Quittung über den gespendeten Betrag.

Wir finanzieren damit die Kosten für Kopien, Flyer, Banner, Homepage, Plakate, etc.